Dachverband Coburger Convent (CC)

Der Coburger Convent ist ein Dachverband der meisten Landsmannschaften und Turnerschaften im deutschsprachigen Raum und blickt auf eine bald 150 jährige bewegte Geschichte zurück.

 

Den Grundstein für den Verband mit aktuell rund 100 Verbindungen und 14.000 Mitgliedern legten 1868 fünf Bünde:

Teutonia Halle, Teutonia Bonn, Verdensia Göttingen, Makaria Würzburg und Ghibellinia Tübingen, die sogenannten Gründungslandsmannschaften.

 

Seit 1873 treffen wir uns alljährlich zu Pfingsten in der namensgebenden fränkischen Stadt Coburg  zu einer Art Familientreffen, zu welchem viele unserer Bundesbrüder ein Wiedersehen mit Freunden aus ganz Deutschland und Österreich feiern.

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Landsmannschaft Ghibellinia